Union der festen Hand. Roman einer Entwicklung. [Von Erik Berger - Pseudonym für Hermann Dannenberger]. - Von Jost Hermand gewidmetes Exemplar.

Unser Preis:
61,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Berlin: Ernst Rowohlt Verlag 1931.
Erstausgabe.
8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Leinenband, vom Vorbesitzer mit transparenter, selbstklebender Buchbinderfolie kaschiert. [Hardcover / fest gebunden]. 588 Seiten.
Erstausgabe von 1931. - Wilpert/Gühring² 1.- Mit voll datierter und signierter handschriftlicher Widmung von Jost Hermand für 'Vossens' (Prof. Voß, heute Marburg) in Kugelschreiber auf dem fliegenden Vorsatz. Hermand (geb. 1930 in Kassel) ist ein deutscher Hochschullehrer für Literaturwissenschaft und Kulturgeschichte und lebt seit 1958 in den Vereinigten Staaten, wo er als Professor für Neuere deutsche Literatur und deutsche Kulturgeschichte an der University of Wisconsin-Madison lehrt. Zugleich hat er zahlreiche Gastprofessuren als Literatur-, Musik- und Kunstwissenschaftler an amerikanischen Universitäten (Harvard, Texas) und deutschen Universitäten (Marburg u.a.) wahrgenommen. Hermand ist Träger zahlreicher Ehrungen und Mitgliedschaften. (Vgl. zu den Ausführungen zu Reger und Hermand die entsprechenden Wikipedia-Artikel.)Erik Reger, eines der vielen Pseudonyme für Hermann Dannenberger (geb. 1893 in Bendorf am Rhein - gest. 1954 in Wien), war ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Für seinen ersten und bekanntesten Roman "Union der festen Hand" erhielt Reger den Kleist-Preis. Der Roman war zusammen mit dem 1932 erschienenen zweiten Roman "Das wachsame Hähnchen" Gegenstand der Bücherverbrennung 1933 in Deutschland. 1945 wurde Reger Chefredakteur der Berliner Zeitung "Der Tagesspiegel". 1999-2009 wurde der sogenannte "Erik-Reger-Preis" an Schriftsteller und Journalisten zu einer verstärkten öffentlichen Auseinandersetzung mit der Rolle von Wirtschaft und Handel im gesellschaftlichen Leben verliehen. - Exemplar in durchsichtiger, selbstklebender Folie eingeschlagen. - Aus Bibliothek, daher mit Stempel auf Titelblatt und auf Seiten im Haupttext. - Grauer Kopfschnitt angestaubt. - Sonst sehr sauberes, sehr gutes Exemplar.
54 weitere Angebote in Signierte Bücher verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Nachmittag.

    Nachmittag.

    Piper, Reinhard: Erinnerungen eines Verlegers. München, Piper Verlag, 1950. Erstausgabe. 1. - 5. Tausend Braunes Originalleinen mit goldgeprägten Rück ...
    Bestell-Nr.: 59239, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Inselkomödie

    Inselkomödie

    Hochhuth, Rolf: oder Lysistrate und die Nato. Komödie. Mit einer Studie: Frauen und Mütter, Bachofen und Germaine Greer. Mit einem Essay von Michael N ...
    ISBN: 3499132303 EAN: 9783499132308, Bestell-Nr.: 60235, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020