Ein schwebendes Verfahren.
Mutmaßungen über die Hintergründe einer Familientragödie. Mit einem Beitrag des Strafverteidigers Bernhard Gehrig. Mit einem Vorwort der Verfasserin.

Unser Preis:
30,00 EUR
zzgl. 5,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
München : Kindler Verlag, 1981.
Erstausgabe
Leinenkaschierte Originalbroschur. 159 (1) Seiten. 20,5 cm. Umschlaggestaltung: Ingrid Ullrich.
ISBN-10: 3463008270 (3-463-00827-0)
ISBN-13: 9783463008271 (978-3-463-00827-1)
Mit einer eigenhändigen Widmung von Laure Wyss "für Barbara September 81" auf dem Vorsatz. Aus dem Besitz der Kunsthistorikerin Barbara Göpel. Guter Zustand. Beiliegend 3 Zeitungsartikel von Laure Wyss: Rezension von Christa Wolf: Kassandra und Irmtraud Morgner: Amanda im Tagesanzeiger vom 20. 4. 1983, sowie 2 Kolumnen der Rubrik p.s.. - Laure Elisabeth Wyss (* 20. Juni 1913 in Biel/Bienne; † 21. August 2002 in Zürich) war eine Schweizer Schriftstellerin und Medienpionierin. Sie begleitete in der Schweiz die Frauenemanzipation und gab Frauen als Schriftstellerin und Journalistin eine Stimme. ... Schriftstellerin: 1976 erschien Wyss’ erstes Buch mit dem Titel Frauen erzählen ihr Leben. 14 Protokolle, das Porträts von 14 Schweizerinnen enthält.[19] Ihre Gesprächsprotokolle standen für die Strömung der dokumentarischen Literatur der 1970er Jahre. (In der BRD veröffentlichte Erika Runge, in der DDR Maxie Wander und Sarah Kirsch ebenfalls literarische Frauenprotokolle.) 1978 veröffentlichte Wyss ihr Hauptwerk Mutters Geburtstag, in dem sie ihr Leben als alleinerziehende und berufstätige Mutter reflektiert. Das rote Haus erschien im Jahr 1982 und war ihr einziger Roman. Eine alleinerziehende Mutter, eine Journalistin und eine Hausfrau und Mutter machen sich in diesem Werk auf die Sinnsuche des Lebens. Auch hier lassen sich, wie in Mutters Geburtstag Parallelen zu Wyss’ Leben finden. Sie veröffentlichte Erzählungen, einen journalistischen Sammelband und Gedichte. Postum publizierte der Limmat Verlag den Band Wahrnehmungen mit letzten Erzählungen. ... Aus: wikipedia-Laure_Wyss.
278 weitere Angebote in Signierte Bücher / Widmungsexemplare verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Das rote Haus. Roman (signiert)

    Das rote Haus. Roman (signiert)

    Wyss, Laure Huber Frauenfeld Stuttgart 1982 Erste Ausgabe 20 cm Englische Broschur ...
    ISBN: 3719308464, EAN: 9783719308469, Bestell-Nr.: 042767, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. guter Mond.... Ein lyrischer Kalender.

    guter Mond.... Ein lyrischer Kalender.

    Tschudi, Fridolin - Alois Carigiet (Illustr.) Zürich, Sanssouci, 1957 Kl.8°, 52 S., 14 Illustr., Kart., Tadell. Ex. ...
    Bestell-Nr.: 51493, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020